Upravit stránku

Facelifting (Rhytidektomie)

Mit zunehmendem Alter können wir am menschlichen Gesicht Folgen der Anziehungskraft der Erde, Einwirkung der Sonnenstrahlung und des täglichen Stresses beobachten. Diese Einflüsse manifestieren sich durch Lockerung und Senkung der Haut des Gesichts und Halses mit Faltenbildung. Ein Weg zur Verjüngung und Verlangsamung des Alterungsprozesses kann Facelifting sein.

Nach der Operation

Die Gesamtdauer der stationären Behandlung dauert etwa 2 Tage. Am dritten Tag nach der Operation wird also der Patient in häusliche Pflege entlassen. In Einzelfällen kann der stationäre Aufenthalt länger dauern. Der ganze Kopfverband wird in der Regel am fünften Tag nach der Operation entfernt und falls nicht resorbierbares Nahtmaterial verwendet worden ist, werden die Fäden am siebten bis zehnten Tag nach der Operation gezogen. Die Genesungszeit beträgt in der Regel eins bis zwei Wochen. Einen Monat lang wird keine stärkere körperliche Belastung empfohlen.

Operationsverfahren

Einen Facelift kann man in der Allgemeinanästhesie oder in der sog. Analgosedierung durchführen; die Analgosedierung (wie schon die Bezeichnung andeutet) ist eine kombinierte Anwendung von Analgetika (Schmerzmitteln) und Sedativa. Die Analgosedierung kann jedoch nicht immer zum Einsatz kommen. Auf jeden Fall ist es notwendig, mindestens 6 Stunden vor der Operation nicht zu essen, nicht zu trinken, nicht zu rauchen. Der Patient muss mit mindestens mit einem eintägigen stationären Aufenthalt rechnen.

Die Operation besteht in der Straffung der Gesichtshaut, bei der mit Hilfe von Schnitten im Haar des Schläfenbereichs, die im Haarbereich hinter dem Ohr enden, die Haut um das Ohr herum beschnitten wird. Diese Schnitte werden geschickt so geführt, dass nach einer guten Verheilung die Zeichen der Operation wirklich kaum merkbar sind. Durch diesen operativen Zugang wird die Haut von der Basis losgelöst, gestrafft und der Hautüberschuss wird entfernt. Dann bleibt es nur noch die Haut zu vernähen. Ungefähr in 2-4 Wochen nach der Operation geht auch die geringe Schwellung zurück und der Patient fühlt sich zum Beispiel auch um 10 Jahre jünger in seinem Aussehen. Die Operation dauert in der Regel 3-4 Stunden, falls sie mit weiteren Eingriffen verbunden ist, kann sie auch länger dauern.

Nahoru